Die Paketannahme des Hauses III

Dass die Pake­tan­nahme im mehrparteien Haus auf Gegen­seit­igkeit beruht, auch wenn es mal etwas hapert, wurde mir wieder heute deut­lich: Mein Nach­bar, also der Nach­bar, der let­ztens gute acht Tage brauchte, um sein Paket bei uns abzu­holen, hat heute für uns ein Päckchen angenom­men. Nun, da unsere Wege fast jeden Tag wieder nach Hause führen, haben wir es schon mal heute abge­holt.
Tag: 
Nach­bar
Kat­e­gorie: 



var switchTo5x=true;stLight.options({publisher:”});
Teile diesen Beitrag

Dirk Strecker

Er arbeitet im und führt das PflegeTeam von Linn im Arbeitgebermodell (PflegeTeam bei Zitronenzucker) - gepaart mit seinen Erfahrung aus der Leitungsarbeit in ambulanten Kinderkrankenpflege / Intensivpflege. D.S. administriert Selbsthilfe-Webprojekte und wirkt vor Ort mit bei Themen der Selbsthilfe, Integration - Inklusion und der Kinderhospizarbeit. Er war Koordinator für den Kinderhospizdienst und berät jetzt beim Bundesverband Kinderhospiz.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.