Pflegezirkus // Gestalte die Intensivpflege mit Lebenslimitierung und Behinderung - der Suche der Identität im Mann-Sein darin //

Frohes Fest aus dem IntensivZimmer

F
Dann kann es ja los­ge­hen, das “fro­he Fest” und bit­te sich nicht dran fest­bei­ßen, dass jetzt alle lieb und nett sind mit­ein­an­der. Gezwun­ge­ne Har­mo­nie klappt eh nicht, auch wenn der Duft von Weih­rauch und fri­schem Harz durch die Woh­nung zieht. Aber mit der Stil­le funk­tio­niert es schon, was beim Inten­siv­kind heißt: Mal kei­ne epi­lep­ti­schen Anfäl­le. Und wie ist es mit Weih­nach­ten im IntensivZimmer?

Nun, einen Weih­nachts­baum haben wir lei­der nicht. Der Raum ist eh zu klein und ich fra­ge mich, ob es über­haupt öko­lo­gisch ver­tret­bar ist, extra Bäu­me zu züch­ten, um sie dann über zwei Wochen lang wie­der ster­ben zu las­sen. Na egal, ver­neh­me ich aus dem Hin­ter­grund, schließ­lich ist es nicht das ein­zi­ge Lebe­we­sen, was extra für die­ses Ritu­al & Kon­sum ster­ben muss. Nein und “unser” Baum steht bei den Groß­el­tern und da geht es heu­te hin, aber nur zu zweit. Denn lei­der muss mei­ne Frau arbei­ten, gute 24 Stun­den lang.

Also ein fro­hes Fest. Ach so, bevor ich es ver­ges­se, die hof­fent­lich letz­te Post von Amt & Behör­de in die­sem Jahr ist gekom­men. Eine Ladung vor’s Sozi­al­ge­richt für den Janu­ar. Da wer­den dann zwei Kla­gen ver­han­delt: Win­ter­schlupf­sack (pas­send zur Jah­res­zeit) und die Bett­auf­la­ge “Cli­ma-Balan­ce”. Da weiß ich aber auch nicht, ob dies jetzt ein Geschenk ist oder nicht. Genau­so wenig wie ich weiß, wer denn nun eigent­lich zu Weih­nach­ten kommt. Ich glaub ja nicht an den Weih­nachts­mann, aber an den Niko­laus, Knecht Ruprecht, Schim­mel­rei­ter, San­ta Claus, Christ­kind, Sin­ter­claas, Väter­chen Frost und wie sie sonst alle hei­ßen auch nicht. Aber jetzt: Ein, na sie wis­sen schon

Kate­go­rie: 



var switchTo5x=true;stLight.options({publisher:”});

Ich freu mich über Deinen Kommentar

Pflegezirkus // Gestalte die Intensivpflege mit Lebenslimitierung und Behinderung - der Suche der Identität im Mann-Sein darin //

Über

Ein Blog, kleine "Skizzen" aus dem IntensivZimmer, der Führung in der Pflege, als pflegende Angehörige, dass DrumHerum, wie die Pflege "lebt", ihr gut tut, die Teilhabe wie in der Schule, was die Kranken-, die Sozialkassen ... Wir mitten drin mit der Linn, unserer IntensivLady ...

Suche

Archiv

Neueste Beiträge

Kategorien