mittel gegen rotes gesicht beim alkohol”

Also die Über­schrift die­ses Arti­kels ist der bes­te Such­st­ring seit lan­gem, wodurch irgend­wer, jegend­je­mand hier im Blog lan­de­te. Ich fin­de den String nett und muss­te gleich mal nach­den­ken und erin­ne­re mich an die 8. Klas­se. Da gab es mal so ein Mit­tel. Ich glaub es war Nuth, ein Fle­cken­ent­fer­ner und eine Schnüf­feld­ro­ge in der DDR, das mach­te blass beim zu tie­fen Ein­at­men, aber nicht nur das, son­dern es mach­te den Kör­per kaputt, rich­tig kaputt beim häu­fi­gen Kon­sum. Hin­zu hat der Her­stel­ler nach der Wen­de die Zusam­men­set­zung vom Nuth geän­dert wegen der gesund­heit­li­chen Schä­di­gung und somit ver­lor das Mit­tel sei­nen betäu­ben­den Wirk­stoff, also sein Rauschmittel.

Heu­te, ja was macht man heu­te? Ich selbst wür­de abra­ten vom Alko­hol­ge­nuss. Wenn dies par­tout nicht geht, dann wür­de ich bei den Gothics mal vor­bei schni­cken und nach guten Tech­ni­ken zum bleich schmin­ken fra­gen. Eine ande­re Mög­lich­keit ist sicher­lich einen “über den Durst” zu trin­ken, dass einem die Röte egal ist oder einem übel ist, dann Übel­keit macht bekannt­lich blass.

Tag: 
Alko­hol
Sucht
Kate­go­rie: 
Fra­ge des Tages



var switchTo5x=true;stLight.options({publisher:”});
Tei­le die­sen Beitrag

Ich freu mich über Deinen Kommentar

Über


Ein Blog, klei­ne “Skiz­zen” aus dem Inten­siv­Zim­mer, der Füh­rung in der Pfle­ge, als pfle­gen­de Ange­hö­ri­ge, dass Drum­Her­um, wie die Pfle­ge “lebt”, ihr gut tut, die Teil­ha­be wie in der Schu­le, was die Kranken‑, die Sozi­al­kas­sen … Wir mit­ten drin mit der Linn, unse­rer IntensivLady …

Archive

Kategorien

Anzei­ge in eige­ner Sache
Dein Job im IntensivZimmer
Wir suchen Sie / Dich, Pfle­ge­fach­kraft (w/m) im Raum Jena zur Unter­stüt­zung unse­res Teams beim Intensivkind.
Inter­es­se – Schnup­pern – mehr erfah­ren – schreib uns per Mail: [email protected]​mailbox.​org oder ruf an 03641680697.

Mehr unter: Der Job & Zitronenzucker

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive

Meta

Linn und ihre Familie braucht dringend eine Pflegefachkraft!
Hilf uns!
close-image


close-link
Newsletter