mittel gegen rotes gesicht beim alkohol”

Also die Überschrift dieses Artikels ist der beste Suchstring seit langem, wodurch irgendwer, jegendjemand hier im Blog landete. Ich finde den String nett und musste gleich mal nachdenken und erinnere mich an die 8. Klasse. Da gab es mal so ein Mittel. Ich glaub es war Nuth, ein Fleckenentferner und eine Schnüffeldroge in der DDR, das machte blass beim zu tiefen Einatmen, aber nicht nur das, sondern es machte den Körper kaputt, richtig kaputt beim häufigen Konsum. Hinzu hat der Hersteller nach der Wende die Zusammensetzung vom Nuth geändert wegen der gesundheitlichen Schädigung und somit verlor das Mittel seinen betäubenden Wirkstoff, also sein Rauschmittel.

Heute, ja was macht man heute? Ich selbst würde abraten vom Alkoholgenuss. Wenn dies partout nicht geht, dann würde ich bei den Gothics mal vorbei schnicken und nach guten Techniken zum bleich schminken fragen. Eine andere Möglichkeit ist sicherlich einen "über den Durst" zu trinken, dass einem die Röte egal ist oder einem übel ist, dann Übelkeit macht bekanntlich blass.

Tag: 
Alkohol
Sucht
Kategorie: 
Frage des Tages



var switchTo5x=true;stLight.options({publisher:''});
Teile diesen Beitrag

Dirk Strecker

Er arbeitet im und führt das PflegeTeam von Linn im Arbeitgebermodell (PflegeTeam bei Zitronenzucker) - gepaart mit seinen Erfahrung aus der Leitungsarbeit in ambulanten Kinderkrankenpflege / Intensivpflege. D.S. administriert Selbsthilfe-Webprojekte und wirkt vor Ort mit bei Themen der Selbsthilfe, Integration - Inklusion und der Kinderhospizarbeit. Er war Koordinator für den Kinderhospizdienst und berät jetzt beim Bundesverband Kinderhospiz.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.