Behinderung vs. Selbst sein

Dia­gno­se Behin­de­rung beim eige­nen Kind und man bekommt einen klei­nen Kri­mi in Hän­de. In dem trifft man bei der gemein­sa­men Suche nach dem Täter auf einen Satz, der irgend­wie mehr als weni­ger mit der eige­nen Lebens­si­tua­ti­on ver­knüpft ist:

Ich hat­te mich defi­niert durch mei­nen Beruf, mei­ne Freun­de, mei­ne Bekann­ten. Ohne die­ses Umfeld war ich ver­lo­ren, zurück­ge­wor­fen ins Cha­os, ich muß­te alles neu ord­nen, eine neue Ord­nung fin­den, ein neu­es Ich.”
aus: S. 159. Graf, Roger. Kur­zer Abgang. Ver­lag Kein & Aber. Zürich. 1998

Kate­go­rie: 



var switchTo5x=true;stLight.options({publisher:”});
Mit deiner Pflege Leben gestalten - ZitronenZucker

Schreibe einen Kommentar