Pflegezirkus // Gestalte die Intensivpflege mit Lebenslimitierung und Behinderung - der Suche der Identität im Mann-Sein darin //

Fernsehen, Shows und die Organspende II.

F
Die “Organ­spen­der­show” war doch nur ein Fake. Nun, irgend­wie hat­te ich auch die­se Ahnung, da eine krebs­kran­ke Frau Spen­de­rin sei, obwohl mir bekannt ist, dass die­ser Per­so­nen­kreis gar nicht spen­den darf(?).

Wie auch immer, jetzt fühlt es sich an, als hät­te man eine Kurz­ge­schich­te gele­sen, des­sen Ende uner­war­tet-erwar­tet kam. Ein fah­ler Bei­geschmack bleibt, einer­seits kennt das Fern­se­hen doch noch ethi­sche Gren­zen, aber ande­rer­seits, es ist wie ein schlech­ter Joke. Jetzt stellt sich mir die Fra­ge, ob man bei einer zwei­te Sen­dung sol­chen For­mats sich nicht den Ärger vom Publi­kum auf sich zieht? Nun, weil die Men­schen die TV-Ein­heit ein­schal­ten, um eine ver­meint­li­che Wahr­heit zu sehen, das Leid der ande­ren, und nicht am Ende einer “offi­zi­el­len” Lüge auf­ge­ses­sen sein möch­ten, die den Zuschau­er selbst als geschmack­lo­sen “Voy­eur” ent­larvt, der am Ende nicht zum Schuss kam, sich am Leid ande­rer zu ergötzen.

Tag: 
Lei­den
Kate­go­rie: 



var switchTo5x=true;stLight.options({publisher:”});

Ich freu mich über Deinen Kommentar

Pflegezirkus // Gestalte die Intensivpflege mit Lebenslimitierung und Behinderung - der Suche der Identität im Mann-Sein darin //

Über

Ein Blog, kleine "Skizzen" aus dem IntensivZimmer, der Führung in der Pflege, als pflegende Angehörige, dass DrumHerum, wie die Pflege "lebt", ihr gut tut, die Teilhabe wie in der Schule, was die Kranken-, die Sozialkassen ... Wir mitten drin mit der Linn, unserer IntensivLady ...

Suche

Archiv

Neueste Beiträge

Kategorien