Pflegezirkus // Gestalte die Intensivpflege mit Lebenslimitierung und Behinderung - der Suche der Identität im Mann-Sein darin //

Fetzen V.

F

Mut­ter auf dem Fahr­rad mit zwei Klein­kin­dern im Fahr­rad­an­hän­ger, älte­re Frau tritt hin­zu und frag­te die Kin­der: Und gefällt euch das? – Mut­ter: Ich denk schon – Frau: Müs­sen die nicht ange­schnallt sein? – Ich glaub schon, doch mögen sie es nicht – Aber sie blei­ben doch drin sit­zen – Ja, dass machen sie.
Ampel. Engels­platz. Jena. 09.08.07. 13.55 Uhr

Tag: 
Selbst­be­stimmt
Kate­go­rie: 



var switchTo5x=true;stLight.options({publisher:”});

Ich freu mich über Deinen Kommentar

Pflegezirkus // Gestalte die Intensivpflege mit Lebenslimitierung und Behinderung - der Suche der Identität im Mann-Sein darin //

Über

Ein Blog, kleine "Skizzen" aus dem IntensivZimmer, der Führung in der Pflege, als pflegende Angehörige, dass DrumHerum, wie die Pflege "lebt", ihr gut tut, die Teilhabe wie in der Schule, was die Kranken-, die Sozialkassen ... Wir mitten drin mit der Linn, unserer IntensivLady ...

Suche

Archiv

Neueste Beiträge

Kategorien