Intensivkind & Alltag: Fahrdienst und der Stau

Seit eini­ger Zeit haben wir wie­der den Fahr­dienst im Pro­gramm für den Weg zur Kita. War­um? Wit­te­rungs­be­dingt, sprich die kal­te Jah­res­zeit schlägt sich irgend­wie auf die Atem­we­ge beim Kin­de nie­der. Und heu­te wur­de mir aber auch der Nach­teil wie­der deut­lich klar: Du war­test und war­test und war­test … Der Fah­rer steht im Stau auf dem Weg zur Kita. Am Ende waren es zehn Minu­ten vom ver­ein­bar­ten Ter­min aus gese­hen. Nicht schlimm, aber ärger­lich, denn wenn ich die Zeit rech­ne, seit dem ich in der Kita war und ich sie so mit­ge­nom­men hät­te, da wäre ich zu dem Zeit­punkt schon fast zu hau­se gewe­sen als der Fahr­dienst von der Kita los­fuhr. Tja, so kann es gehen.
Kate­go­rie: 



var switchTo5x=true;stLight.options({publisher:”});
Mit deiner Pflege Leben gestalten - ZitronenZucker

Schreibe einen Kommentar