Pflegezirkus // Gestalte die Intensivpflege mit Lebenslimitierung und Behinderung - der Suche der Identität im Mann-Sein darin //

Zwischentöne aus dem IntensivZimmer XIX

Z
Es gibt Tage – da hat man kei­ne Lust mehr auf das ewi­ge Gere­de im Radio bei den Pfle­ge­run­den. Ein Sagen, was sich in letz­ter Zeit schein­bar immer um das Glei­che dreht, jeden Tag – seit Wochen. Zumin­dest sagt dies einem das Gefühl. Dann war­tet man auf die Nach­richt dazwi­schen, die was neu­es bringt und doch, am Ende ist sie zu kurz, um den Geschmack aufs Radio zu ver­bes­sern. Da geht man lie­ber über zur Musik, schielt ins Netz, was es neu­es gibt und fin­det irgend­wie gefal­len dran:

rol­lin souls pod­cast #04 via star​frosch​.ch

Tag: 
Zwi­schen­tö­ne
Kate­go­rie: 



var switchTo5x=true;stLight.options({publisher:”});

Ich freu mich über Deinen Kommentar

Pflegezirkus // Gestalte die Intensivpflege mit Lebenslimitierung und Behinderung - der Suche der Identität im Mann-Sein darin //

Über

Ein Blog, kleine "Skizzen" aus dem IntensivZimmer, der Führung in der Pflege, als pflegende Angehörige, dass DrumHerum, wie die Pflege "lebt", ihr gut tut, die Teilhabe wie in der Schule, was die Kranken-, die Sozialkassen ... Wir mitten drin mit der Linn, unserer IntensivLady ...

Suche

Archiv

Neueste Beiträge

Kategorien