Autositz ohne Fahrdienst

Jet­zt ist der Rehaau­tositz da und ein wenig angepasst auf die Madame, ja und dann klappt es nicht mit dem Fahr­di­enst. Prob­lem: Wech­sel des Trans­portun­ternehmens und die Lei­t­erin der Kita ist auf Kur. Der Wech­sel des Trans­portun­ternehmes wurde schon im Sep­tem­ber bedacht und alles in die Wege geleit­et. Doch warum ein Wechsel?

Zuerst hat­ten wir gedacht, sie fährt mit ein­er Assis­tenz vom Fahr­di­enst hin und zurück, die sie absaugt. Aber dann haben wir die Idee schnell ver­wor­fen, da sich zum einen nie­mand von der Fir­ma vorstellte und sich die Sit­u­a­tion zu hause anschaute (was ist mach­bar, was wird gebraucht etc.), als zweites gab es bei ein­er anderen Fam­i­lie schon mal Prob­leme mit den beauf­tragten Unternehmen und dann hat­te ich das Bedürf­nis die Lady selb­st in die Kita zu brin­gen und abzu­holen, um im Kon­takt zu sein mit der Einrichtung.

Doch was ist eigentlich das Prob­lem? Nun, wenn ein Fahr­di­enst beantragt wird, geht dies an den Ein­rich­tungsträger, der reicht einen Antrag ans Lan­dessozialamt ein, die schreiben dann zurück, was sie bezahlen wollen und dann muss der Ein­rich­tungsträger dem zus­tim­men. Doch schein­bar, da die Lei­t­erin von der Kita zur Kur ist, war der Antrag liegen geblieben beim Träger. Zumin­d­est stellte sich wohin beim Tele­fonat mit Lan­dessozialamt her­aus, dass der Antrag für den neuen Fahr­di­enst erst gestern einge­gan­gen war und jet­zt bear­beit­et wird.

Na dann hoffe ich mal, dass das Wet­ter sta­bil bleibt und wir die Strecke gut zu Fuß zur Kita gehen kön­nen und die Kostenüber­na­hem siche schnell klärt. Schließlich ist der “neue” Fahr­di­enst bil­liger, da ich selb­st die Assis­tenz bei der Madame während der Fahrt übernehme.

Kat­e­gorie: 



var switchTo5x=true;stLight.options({publisher:”});

Ich freu mich über Deinen Kommentar

// Gestalte die außerklin­is­che Inten­sivpflege mit Lebensverkürzung des Kindes — der Suche der Iden­tität im Mann-Sein in Pflege darin //

Kategorien

Archive