Schlagwort

Musik

M

Pflege und Musik – Der Song bei der Intensivpflege – KW 16/18

Was denkst Du beim Bananenräuber. Ein Wort, ein Delikt, leicht oder schwer, Wer raubt Bananen? Was ist, wenn es nur ein Diebstahl ist? Oder ist es die Ladung eines ganzen Schiffes, was gekapert wird? Ist es der Mundraub eines hungrigen Menschen, der “Raub” aus Abfalltonnen der Supermärkte … Fürs IntensivZimmer ist es der aktuelle Song von Kalabrese von deren gleichnamigen EP...

Pflege und Musik – Der Song bei der Intensivpflege – KW 15/18

Der Song der Woche – wir hatten eine kleine Pause, bewusst gesetzt oder unbewusst. Die letzten Wochen nagen an unseren Ressourcen, was sich aber bedingt durch die Grippewelle, durch die Wolken der letzten Wochen, die wie festgenagelt hingen und kaum die Sonne durch ließen. Ein Loch, nein, ein Tal, nein, eine Reise aus den dunklen Winter in den Frühling mit Mooryc – Saint-Saëns. Auf...

Ein neues Jahr – die Pflege bewegt sich – die Musik ist neu

Einige Themen bleiben, so wie die Suche nach Pflegefachkraft für unser IntensivZimmer samt Schulbegleitung. Wer wen kennt, wer selbst in der Pflege tätig ist und … wir freuen uns auf eure Anfrage. Was wir bieten, das findet sich unter anderem auf pflege.zitronenzucker.de Doch zurück zur Musik und ich starte das Jahr mit Hoffnung, mit HOPE. Wertvoller Klang, entdeckt über die automatische...

Pflege und Musik – Der Song bei der Intensivpflege – Woche 50

Der kürzeste Tag, der 21.12., war überstanden. Die Sonne wollte sich nicht zeigen, nicht ganz, einmal versuchte sie durch den bedeckten zu stechen, um zu sagen, ich bin da. Linn, unsere IntensivTeen, wollte gestern Abend nicht schlafen. Ihr Tag-Nacht-Rhythmus ist verschoben. Am Tag ist Ruhezeit, die Nacht … Vielleicht ist es die Pubertät, vielleicht erklärt sie damit ihren Weg durch die Vor...

Pflege und Musik – Der Song bei der Intensivpflege – Woche 48

Die Musik zur Pflege, der Sound im PflegeZimmer, dieser wird auch gelebt durch das Radio. Die einen der Pflegefachkräfte hören Rockland, die anderen die Antenne-Sender oder ähnliches.  Ne Mich selbst lässt Deutschlandfunk Nova nicht mehr los. Okay, ich bin nicht (mehr) die Höhrer-Zielgruppe und das IntensivTeen altert erst dort hinein. Doch die Musikauswahl ist nicht das Antenne-Radio, es ist...

Pflege und Musik – Der Song bei der Intensivpflege – Woche 46

Die Tage vergehen, eine Fortbildung in Dresden, Pflegedienst mit Ausfällen, Gedanken über … viele Text-Ideen, der Kopf war voll, da sich im Moment einiges bewegt in unserer häuslichen Pflegelandschaft … Gute Pflege leben, für gute Pflege DaSein beim Intensivteen, Ideen für ein weiter, was wird 2018… Musik, mal nach der Pflege, die Kopfhörer aufsetzen und die Zeit Zeit sein...

Pflege und Musik // Der Song bei der Intensivpflege – Woche 42

Wir sind diese Woche in unser Musikarchiv gelandet – Waldeck. Songs, einfach Leben lassen, den Tag mit Schreiben in einem Caféhaus verbringen Eins, zwei Gedichte, eine Kurzgeschichte, die das Leben … Zu schreiben über die Woche. Jetzt der Song für die Kalenderwoche 42 auf pflege.zitronenzucker.de Einfach nur Waldeck mit Waldeck – Midsummer Night blues – ein Song für den...

Pflege und Musik // Der Song bei der Intensivpflege – Woche 41

Letzte Woche waren wir im Kinderhospiz Burgholz (Wuppertal) – eine Woche und keine Pflegearbeit im PflegeZimmer, kein Song bei der Intensivpflege. Es war ein schöner Aufenthalt – es war ein Raus aus dem Alltag, aus der letzten Krisenzeit mit Schmerzen unserer IntensivLady, die dann sofort liegen muss, um eine Besserung zu erfahren. Eine Fahrt ins Kinderhospiz mit neuen Schmerzmittel...

Pflege und Musik // Der Song bei der Intensivpflege – Woche 40

Eine Band, die uns, die mich schon länger begleitet: Gus Gus. Dem einen ist sie bekannt, dem anderen nicht. Es ist ein gut tanzbarer elektronischer Sound, der so manche Pflegemaßnahme mit schwingen lässt und eine ruhige Minute füllen kann 😉 .
Gus Gus – Over (Live on KEXP) – der Song der Woche bei pflege.zitronenzucker.de.
Bei Youtube: 

KW 38.17 – Der Song im PflegeZimmer

Gute Pflege braucht gute Musik – gute Musik zeigt uns, sie ist ein Spiegel unseres DaSeins, eine Reflexion. In unserem PflegeZimmer „Linn by zitronenzucker.de“ haben wir einen Song gefunden, in die Playlist befördert, womit wir eine anstrengende Woche beenden. Ich war auf Fortbildung in Dresden, es gab Ausfälle beim Pflegedienst – alles in einer ganzen Woche und dieses Stück war dort...

Zwischentöne aus dem IntensivZimmer V.

Kein Sommerhit. Zu schwer, statt leichtfüssig, einprägsam, doch trägt sich einem nicht das Gefühl, der Wille nach oben, mit singen zu müssen, sondern eher zieht es einen in sich zurück; sich zurück zu lehnen, alle Türen zu schließen und die Lautsprecher zum Übertönen zu zwingen; dem Sagen der Schwester zum Kind, jegliches Geräusch im IntensivZimmer einfach abzuschalten, um die Last vom Tag, vom...

Zwischentöne aus dem IntensivZimmer IV.

Es hat was, es bildet einfach ein Stück Luxus ab, den Tag mit Musik zu starten, zu durchleben und wieder ausklingen zu lassen. Sie jederzeit um sich zu haben … Dem gegenüber steht die Stille, die Angst der Einsamkeit zu begegnen oder auch nur dem Gefühl, irgendwas etwas läuft schief …. Doch nicht mit Meme, im Stillen genossen, mit dem Stöpseln im Ohr und zwischendrin über den...

Zwischentöne aus dem IntensivZimmer III.

Was letzten Sommer der Hit war, kann es diesem nicht werden, oder doch. Die Tage ziehen sich in die Länge, das Quecksilber im Thermometer dehnt sich und das Fenster vom IntensivZimmer bleibt kaum noch verschlossen. Die Sonne lockt das Grün hervor und ich begrüße sie mit einem Sommerhit vom letzten …
DA SIGN & THE OPPOSITE: SUNSHINE

Über


Ein Blog, kleine “Skizzen” aus dem IntensivZimmer, der Führung in der Pflege, als pflegende Angehörige, dass DrumHerum, wie die Pflege “lebt”, ihr gut tut, die Teilhabe wie in der Schule, was die Kranken-, die Sozialkassen … Wir mitten drin mit der Linn, unserer IntensivLady …

Archive

Kategorien

Anzeige in eigener Sache
Dein Job im IntensivZimmer
Wir suchen Sie / Dich, Pflegefachkraft (w/m) im Raum Jena zur Unterstützung unseres Teams beim Intensivkind.
Interesse – Schnuppern – mehr erfahren – schreib uns per Mail: Intensivkind@mailbox.org oder ruf an 03641 – 680697.

Mehr unter: Der Job & Zitronenzucker

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!