Jährliche Wartung in Erwartung

J
Ges­tern bekam ich die Info “zuge­spielt”, ich selbst war nicht am Tele­fon, dass nun das Pfle­ge­bett einer tech­ni­schen Inspek­ti­on unter­zo­gen wird. Schein­bar wird nun doch der Bedie­nungs­an­lei­tung ver­traut. Neben­bei hör­te ich von einen Reha­tech­ni­ker, dass es Fir­men geben soll, die die tech­ni­sche War­tung wirk­lich erst auf Anfra­ge machen. Der Grund sei sim­pel: Die Inspek­ti­on spielt nicht gera­de Geld in die Kas­se der Sanihäuser.
Kate­go­rie: 



var switchTo5x=true;stLight.options({publisher:”});
Tei­le die­sen Beitrag

Ich freu mich über Deinen Kommentar

Über


Ein Blog, klei­ne “Skiz­zen” aus dem Inten­siv­Zim­mer, der Füh­rung in der Pfle­ge, als pfle­gen­de Ange­hö­ri­ge, dass Drum­Her­um, wie die Pfle­ge “lebt”, ihr gut tut, die Teil­ha­be wie in der Schu­le, was die Kranken‑, die Sozi­al­kas­sen … Wir mit­ten drin mit der Linn, unse­rer IntensivLady …

Archive

Kategorien

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive

Meta