Pflegereform: Für mehr transparenz

Ein Eck­punkt der Pfle­ge­re­form: Die Prü­fun­gen von sta­tio­nä­ren Ein­rich­tun­gen oder ambu­lan­ten Pfle­ge­diens­ten durch den MDK sol­len ver­öf­fent­licht wer­den. Ein wich­ti­ger Schritt, um eine Ver­bes­se­rung der Qua­li­tät in der Pfle­ge zu errei­chen und somit die “Bedürf­ti­gen”, die Pfle­ge in Anspruch neh­men müs­sen, aus dem Sta­tus des “Schütz­lin­gen” her­aus kom­men und Kun­den wer­den. Miss­stän­de könn­ten somit, neben dem MDK, auch bes­ser erkannt wer­den, da auch die Pfle­ge­neh­mer und deren Ange­hö­ri­ge ler­nen, wodurch sie Qua­li­tät erken­nen. Natür­lich ist dies nicht von jedem Dienst­leis­ter gewünscht.

Wei­te­re Zie­le der Reform: n‑tv

Kate­go­rie: 



var switchTo5x=true;stLight.options({publisher:”});
Mit deiner Pflege Leben gestalten - ZitronenZucker

Schreibe einen Kommentar