Pflegereform: Für mehr transparenz

Ein Eck­punkt der Pflegere­form: Die Prü­fun­gen von sta­tionären Ein­rich­tun­gen oder ambu­lanten Pflege­di­en­sten durch den MDK sollen veröf­fentlicht wer­den. Ein wichtiger Schritt, um eine Verbesserung der Qual­ität in der Pflege zu erre­ichen und somit die “Bedürfti­gen”, die Pflege in Anspruch nehmen müssen, aus dem Sta­tus des “Schüt­zlin­gen” her­aus kom­men und Kun­den wer­den. Missstände kön­nten somit, neben dem MDK, auch bess­er erkan­nt wer­den, da auch die Pfle­genehmer und deren Ange­hörige ler­nen, wodurch sie Qual­ität erken­nen. Natür­lich ist dies nicht von jedem Dien­stleis­ter gewünscht.

Weit­ere Ziele der Reform: n‑tv

Kat­e­gorie: 



var switchTo5x=true;stLight.options({publisher:”});

Ich freu mich über Deinen Kommentar

// Gestalte die außerklin­is­che Inten­sivpflege mit Lebensverkürzung des Kindes — der Suche der Iden­tität im Mann-Sein in Pflege darin //

Kategorien

Archive