Sieben Minuten

Nur sieben Minuten am Tag unter­hal­ten sich Kinder mit ihren Eltern, durch­schnit­tlich, meint ein Ref­er­ent der Deutschen Akademie für Sprache und Dich­tung. Nun unser Kind redet gar nicht mit uns, was nicht heißt, dass es nicht kom­mu­niziert. Das tut sie weit, weit mehr als sieben Minuten am Tag. Neun Minuten dage­gen reden die Ehep­art­ner miteinan­der und wenn sie 15 Jahre ver­heiratet sind, dann weniger als fünf Minuten. Da ist es kein Wun­der, wenn die Stre­itkul­tur aus­stirbt (oder zählt der Stre­it nicht zu den Minuten).
Kat­e­gorie: 



var switchTo5x=true;stLight.options({publisher:”});
Teile diesen Beitrag

Dirk Strecker

Er arbeitet im und führt das PflegeTeam von Linn im Arbeitgebermodell (PflegeTeam bei Zitronenzucker) - gepaart mit seinen Erfahrung aus der Leitungsarbeit in ambulanten Kinderkrankenpflege / Intensivpflege. D.S. administriert Selbsthilfe-Webprojekte und wirkt vor Ort mit bei Themen der Selbsthilfe, Integration - Inklusion und der Kinderhospizarbeit. Er war Koordinator für den Kinderhospizdienst und berät jetzt beim Bundesverband Kinderhospiz.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.