Pflegezirkus // Gestalte die Intensivpflege mit Lebenslimitierung und Behinderung - der Suche der Identität im Mann-Sein darin //

Krankenkasse: Die Sitzschale in der Kita und das Wachstum

K
Das Spiel heißt jetzt wohl, alle Jah­re wie­der. Vor über einen Jahr haben wir die Zweit­ver­sor­gung für die Kita bei der Kran­ken­kas­se bean­tragt, eine Sitz­scha­le mit Unter­ge­stell. Doch die Geneh­mi­gung kam nicht, statt­des­sen eine Ableh­nung. Wir gin­gen in den gewohn­ten Wider­spruch, dar­aus wur­de dann ein Schrei­ben an das Bun­des­ver­si­che­rungs­amt, die Ein­schal­tung des Sozi­al­ver­ban­des VdK und am Ende das Sozi­al­mi­nis­te­ri­um vom Land Thü­rin­gen, Refe­rat Behindertenpolitik.

Die letz­te Insti­tu­ti­on klär­te die Kran­ken­kas­se über ihre Zustän­dig­keit auf und sie über­nah­men dann plötz­lich die Kos­ten für die Sitz­scha­le samt Unter­ge­stell. Doch scheint dies nur gute zehn Mona­te anzu­hal­ten, denn heu­te kam ein Schrei­ben, dass sie das Rezept für die Sitz­scha­le an den ört­li­chen Sozi­al­hil­fe­trä­ger gelei­tet haben. Ob der sich zustän­dig sieht? Ich glaub ja nicht oder habe ich was verpasst.

Wird wohl wie­der ein span­nen­der Som­mer wer­den, wer wird wohl die­ses Jahr die Kos­ten übernehemn, und wer das nächs­te, wer das über­nächs­te .… . Das nen­ne ich dann Inte­gra­ti­ons­po­li­tik oder eine Poli­tik für Hei­me statt Daheim. Zum Glück müs­sen wir jetzt die Wider­sprü­che nicht mehr neu schreiben.

Cave: Was natür­lich auch sein kann (und sich sicher­lich klärt), viel­leicht hat ja die Kran­ken­kas­se die dama­li­ge Kos­ten­über­nah­me an das Sozi­al­amt abge­wälzt, ob mit oder ohne Gericht. Doch haben wir nie eine Erklä­rung erhal­ten über den Wech­sel der Eigen­tü­mer der Sitz­scha­le in der Kita. Der Eigen­tü­mer laut unse­ren Unter­la­gen ist die BKK für Heil­be­ru­fe, war­um das Rezept über die Wachs­tums­an­pas­sung auch an sie ging.

Kate­go­rie: 



var switchTo5x=true;stLight.options({publisher:”});

Ich freu mich über Deinen Kommentar

Pflegezirkus // Gestalte die Intensivpflege mit Lebenslimitierung und Behinderung - der Suche der Identität im Mann-Sein darin //

Über

Ein Blog, kleine "Skizzen" aus dem IntensivZimmer, der Führung in der Pflege, als pflegende Angehörige, dass DrumHerum, wie die Pflege "lebt", ihr gut tut, die Teilhabe wie in der Schule, was die Kranken-, die Sozialkassen ... Wir mitten drin mit der Linn, unserer IntensivLady ...

Suche

Archiv

Neueste Beiträge

Kategorien